Zerreiß deine Pläne. Sei klug
Und halte dich an Wunder.
Sie sind schon lang verzeichnet
Im großen Plan.
Jage die Ängste fort
Und die Angst vor den Ängsten.

Mascha Kaléko (in: Die paar leuchtenden Jahre)

Über mich

Was macht mich glücklich?

Was ist für mich der richtige Weg?

Was brauche ich wirklich im Leben?

Was will ich mit der Zeit anfangen, die vor mir liegt?

Große Fragen, die sich bestimmt jeder schon einmal gestellt hat.

Ich bin davon überzeugt, dass wir mit offenem Herzen und leidenschaftlicher Begeisterung für eine Sache Gutes bewirken und unsere Träume verwirklichen können.
Wenn wir unser Leben mit Leidenschaft leben, etwas wagen und die Angst vor dem Scheitern uns nicht zurückhält, leiten uns versteckte Talente und unsere Intuition.

Wenn wir beginnen, diesen Weg zu gehen, erscheinen uns unerwartete Möglichkeiten.

In der wohltuenden Stille von Meditation und  in der Klarheit, Konzentration und Struktur von Asanas, die mich zu mir kommen lassen, öffnen sich für mich innere Türen und bieten Raum für’s Weitergehen und Entscheidungen. 

In ausgelassenen Bewegungen zu lebendiger Musik, wenn Gefühle von Freiheit und Leichtigkeit im Körper tanzen, habe ich das Gefühl, über mich hinauswachsen zu können und spüre bewusst all das, was ich bin. 

Deshalb praktiziere ich Yoga und Tanz.

Dies mit Anderen zu teilen, ist mir ein Herzensanliegen. 

Linda Bülow

Yoga- und Tanzlehrerin

  • Ausbildung zur Yogalehrerin bei Jang-Ho Kim und Frank Bartl, nowyoga.education, Hamburg
  • Yin Yoga Zusatzausbildung bei Stefanie Arend, Köln
  • Anatomie Fortbildung „Vibrant Body“ bei Kaija Marx, Hamburg
  • Ausbildung in zeitgenössischem Tanz zur Tanzlehrerin, Bern
  • Teilnahme an zahlreichen Fortbildungen und Workshops im Bereich Yoga, Meditation und Tanz
  • Ausbildung zur Theaterlehrerin bei Maike Klüver und Ingo Zach, Universität Oldenburg

    Hauptberuflich bin ich Lehrerin für Deutsch, Kunst und Darstellendes Spiel an einem Gymnasium.